6 Degrees: ein Tag der Gespräche und Aktionen zu den Themen Immigration und Flüchtlinge, Zuwanderung und Zugehörigkeit und darüber, wie wir die Aufnahmebereitschaft von Gesellschaften kultivieren können. Mit Josef Haslinger, Ai Weiwei, Naika Foroutan und über 20 weiteren Rednerinnen und Rednern (deutsch/englisch mit Simultan-Übersetzung).

Montag, 12. November 2018
9:00 – 17:00 Uhr
Barenboim-Said Akademie

Über 6 Degrees:

6 Degrees fördert die globale Auseinandersetzung mit dem Thema Staatsbürgerschaft und Inklusion. Die kanadische Initiative organisiert alljährlich in Toronto eine intensive dreitägige Veranstaltung zur Gesellschaft der Zukunft sowie eine Reihe eintägiger Zusammenkünfte an anderen Orten in Kanada und der ganzen Welt. 6 Degrees wird vom Institute for Canadian Citizenship veranstaltet.

6 Degrees will Menschen zusammen und miteinander ins Gespräch bringen und zu künstlerischen Repräsentationen anregen; es geht um die Kraft, die durch diese gemeinsame Auseinandersetzung entsteht. Was können wir tun, um dem zunehmenden Nativismus und der Ausgrenzung entgegenzuwirken, und wie gehen wir dabei am besten vor? Wie können wir durch eine sorgfältigere Sprache unser Denken schärfen? Wie können wir die anstehenden Fragen begrifflich so fassen, dass die Menschen ihre Herzen öffnen und vorgefasste Meinungen überdenken können?

 

Die 360er-Runden

6 Degrees fußt auf dem Markenzeichen, den 360er-Runden. Diese 90-minütigen, in einem vollen Kreis abgehaltenen Gespräche ähneln eher lebhaften Diskussionen am Küchentisch und zielen darauf, die Trennung zwischen Vortragenden und aufnehmendem Publikum aufzulösen. Das Herzstück einer jeden 360er-Runde ist eine fesselnde Idee – eine dringendes Anliegen oder eine echte Herausforderung, die gemeinsam besprochen und weiter entwickelt werden wollen. Jede Person im Raum ist eingeladen, das Gespräch mit ihrer Stimme zu erweitern. Erst dadurch lässt sich der Kreis wirklich ausdehnen. Die Teilnehmenden sind Teil dieses Unternehmens.

 

Gäste

· Ai Weiwei, Künstler und Aktivist (China)

· Die Rt. Hon. Adrienne Clarkson, 26. Generalgouverneurin Kanadas und Vorstandsmitglied des Institute for Canadian Citizenship (Kanada)

· Naika Foroutan, Gründungsvorstand und Leiterin des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung (Deutschland)

· Josef Haslinger, preisgekrönter Autor und ehemaliger Präsident des PEN Deutschland (Österreich)

· Giorgos Kaminis, Bürgermeister von Athen (Griechenland)

· Ines Kappert, Leiterin des Gunda Werner Instituts (Deutschland)

· Dany Laferrière, Romancier und Journalist (Kanada)

· Hermann Parzinger, geschäftsführender Präsident von Europa Nostra und Präsident der Stiftung Preussischer Kulturbesitz (Deutschland)

· John Ralston Saul, preisgekrönter Essayist und Romancier sowie Vorstandsmitglied des Institute for Canadian Citizenship (Kanada)

· Bernhard Schlink, Jurist und preisgekrönter Autor von Der Vorleser (Deutschland)

· Gabrielle Scrimshaw, CEO, Indvest (Kanada)

· weitere

 

Termin:
Montag, 12. November 2018,
9:00 – 17:00 Uhr

Ort:
Barenboim-Said Akademie
Französische Straße 33
10117 Berlin

Tagesticket:
€ 5,00 / € 2,50 p.P.

 

Weitere Informationen und Registrierung: 

www.6degreesto.com/6-degrees-berlin-de/