JobPoint Berlin-Neukölln veranstaltet Info-Abend für Arbeitgeber
Leitung: Marcia Siedenberg und Amir Abdel Rahim, Geschäftsführer vom VIDA Netzwerk für Migration und Integration  

Einstellung und Qualifizierung von MitarbeiterInnen stellen für Unternehmen eine Investition dar, die es zu sichern gilt. Globalisierung und die Erschließung neuer Zielgruppen auch auf lokaler Ebene sind reale Bedingungsfaktoren im marktwirtschaftlichen Wettbewerb geworden. MigrantInnen können hier neben ihrer beruflichen Qualifikation aufgrund ihrer kulturellen Mehrerfahrung für ihre Arbeitgeber eine wertvolle Unterstützung sein. Die interkulturelle Begegnung am Arbeitsplatz kann die Beteiligten jedoch vor besondere Herausforderungen stellen.

Im Rahmen des Job Point-Infoabends sollen die Teilnehmenden dafür sensibilisiert werden, wie Führungskräfte und MitarbeiterInnen mit bzw. ohne Migrationserfahrung im bilateralen Prozess ihre Potenziale nachhaltiger fördern können. Sie erhalten Einblick, wie sich ein interkulturell geprägtes, produktives und für alle Seiten bereicherndes Betriebsklima entfalten kann, aber auch, welche Fallstricke hier lauern können.

Aus Kapazitätsgründen ist eine ANMELDUNG erwünscht

Per E-Mail: kontakt@jobpoint-berlin.de
Per Telefon: 030 680856-0 oder per Formular

Weitere Informationen & Anmeldung: http://jobpoint-berlin.de/eventreader/interkulturelle-teams-potenziale-wertschoepfung-und-herausforderungen-830.html