MULTIGRATION: Workshops von VIDA Netzwerk zur Förderung der  Arbeitsmarktintegration 

  • Kulturell bedingte Konflikte reduzieren
  • Potenziale Interkultureller Teams heben
  • Investitionen und Wertschöpfung sichern
  • modular
  • Ergebnisse sofort umsetzbar 
  • Moderatoren mit Migrationsbiografie
  • kompakte Inputs  oder Tagesveranstaltungen

 

 

Modul 1

Interkulturelle Teams: Potenziale, Wertschöpfung und Herausforderungen

  Workshop für Unternehmen, die Mitarbeiter mit Migrations- bzw. Fluchterfahrung einstellen wollen
oder bereits beschäftigen

Einstellung und Qualifizierung von Auszubildenden/Mitarbeiter*innen stellen für Unternehmen eine Investition dar, die es zu sichern gilt. Globalisierung und die Erschließung neuer Zielgruppen auch auf lokaler Ebene sind reale Bedingungsfaktoren im marktwirtschaftlichen Wettbewerb geworden. Migrant*innen können hier neben ihrer beruflichen Qualifikation aufgrund ihrer kulturellen Mehrerfahrung für ihre Arbeitgeber eine wertvolle Unterstützung sein. Die interkulturelle Begegnung am Arbeitsplatz kann die Beteiligten jedoch vor besondere Herausforderungen stellen.

Die Teilnehmenden sollen dafür sensibilisiert werden, wie Führungskräfte und Mitarbeiter*innen mit/ohne Migrationserfahrung im bilateralen Prozess ihre Potenziale nachhaltiger fördern können. Sie erhalten Einblick, wie sich ein interkulturell geprägtes, produktives und für alle Seiten bereicherndes Betriebsklima entfalten kann, aber auch, welche Fallstricke hier lauern können.

 

Weitere Informationen auf Anfrage 

 

 

 Modul  2 

 Arbeiten im Interkulturellen Team: Erfolg gemeinsam gestalten

Teambuilding für Arbeitgeber und Mitarbeiter*innen mit Migrations- bzw. Fluchterfahrung

  Der Workshop geht  auf die unterschiedlichen kulturellen Prägungen, insbesondere auf die unterschiedlichen Arbeitskulturen ein, von denen die Teammitglieder geprägt sind: Es sind auch hier die kulturellen Verschiedenheiten, die zu Missverständnissen und Konflikten, zu Demotivation auf beiden Seiten und zur vorzeitigen Beendigung der Beschäftigungsverhältnisse führen, aber auch wertvolle Potenziale bereit halten können.

 Im Transferprozess bestimmen die Teilnehmenden gemeinsam die Orientierungspunkte erfolgreicher Zusammenarbeit in ihren Interkulturellen Teams  und wie sie diese  in der Praxis realisieren können. 

 max. 20 Teilnehmende

 Termin: Dienstag, 9.1.2018,  9-13 Uhr
Ort: Estrel Hotel Berlin

 

 Teilnahmegebühr

Workshop je

€ 129,-*  pro Person
€      99,-*  für Aussteller/Partner der Jobbörse 2018 und VIDA-Netzwerkpartner

* zzgl. 19% MwSt.

 Information und Anmeldung: 

info (at)vida-netzwerk.de